Datenschutzerklärung

Folgende Datenschutzerklärung ist eine Empfehlung, da keine rechtlichen Richtlinien vorhanden sind.

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutzgesetze, insbesondere der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), ist:

Microcoat Biotechnologie GmbH
Am Neuland 3
82347 Bernried
Germany

Fon: +49 (0)8158 9981 0

E-Mail: info@microcoat.de

Ihre Betroffenenrechte

Unter den angegebenen Kontaktdaten unseres Datenschutzbeauftragten können Sie jederzeit folgende Rechte ausüben:

  • Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten und deren Verarbeitung (Art. 15 DSGVO),
  • Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten (Art. 16 DSGVO),
  • Löschung Ihrer bei uns gespeicherten Daten (Art. 17 DSGVO),
  • Einschränkung der Datenverarbeitung, sofern wir Ihre Daten aufgrund gesetzlicher Pflichten noch nicht löschen dürfen (Art. 18 DSGVO),
  • Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten bei uns (Art. 21 DSGVO) und
  • Datenübertragbarkeit, sofern Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben oder einen Vertrag mit uns abgeschlossen haben (Art. 20 DSGVO).

Sofern Sie uns eine Einwilligung erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.
Sie können sich jederzeit mit einer Beschwerde an eine Aufsichtsbehörde wenden, z. B. an die zuständige Aufsichtsbehörde des Bundeslands Ihres Wohnsitzes oder an die für uns als verantwortliche Stelle zuständige Behörde.
Eine Liste der Aufsichtsbehörden (für den nichtöffentlichen Bereich) mit Anschrift finden Sie unter: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

 

Erfassung allgemeiner Informationen beim Besuch unserer Website

Art und Zweck der Verarbeitung:

Wenn Sie auf unsere Website zugreifen, d.h., wenn Sie sich nicht registrieren oder anderweitig Informationen übermitteln, werden automatisch Informationen allgemeiner Natur erfasst. Diese Informationen (Server-Logfiles) beinhalten etwa die Art des Webbrowsers, das verwendete Betriebssystem, den Domainnamen Ihres Internet-Service-Providers, Ihre IP-Adresse und ähnliches.
Sie werden insbesondere zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Sicherstellung eines problemlosen Verbindungsaufbaus der Website,
  • Sicherstellung einer reibungslosen Nutzung unserer Website,
  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie
  • zur Optimierung unserer Website.

Wir verwenden Ihre Daten nicht, um Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen. Informationen dieser Art werden von uns ggfs. anonymisiert statistisch ausgewertet, um unseren Internetauftritt und die dahinterstehende Technik zu optimieren.

Rechtsgrundlage und berechtigtes Interesse:

Die Verarbeitung erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis unseres berechtigten Interesses an der Verbesserung der Stabilität und Funktionalität unserer Website.

Empfänger:

Empfänger der Daten sind ggf. technische Dienstleister, die für den Betrieb und die Wartung unserer Webseite als Auftragsverarbeiter tätig werden.

Speicherdauer:

Die Daten werden gelöscht, sobald diese für den Zweck der Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Dies ist für die Daten, die der Bereitstellung der Website dienen, grundsätzlich der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist.
Im Falle der Speicherung der Daten in Logfiles ist dies nach spätestens 14 Tagen der Fall. Eine darüberhinausgehende Speicherung ist möglich. In diesem Fall werden die IP-Adressen der Nutzer anonymisiert, sodass eine Zuordnung des aufrufenden Clients nicht mehr möglich ist.

Bereitstellung vorgeschrieben oder erforderlich:

Die Bereitstellung der vorgenannten personenbezogenen Daten ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben. Ohne die IP-Adresse ist jedoch der Dienst und die Funktionsfähigkeit unserer Website nicht gewährleistet. Zudem können einzelne Dienste und Services nicht verfügbar oder eingeschränkt sein. Aus diesem Grund ist ein Widerspruch ausgeschlossen.

 

Technisch notwendige Cookies

Art und Zweck der Verarbeitung:

Wie viele andere Webseiten verwenden wir auch so genannte „Cookies“. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät (Laptop, Tablet, Smartphone o.ä.) gespeichert werden, wenn Sie unsere Webseite besuchen.
Hierdurch erhalten wir bestimmte Daten wie z. B. IP-Adresse, verwendeter Browser und Betriebssystem.
Cookies können nicht verwendet werden, um Programme zu starten oder Viren auf einen Computer zu übertragen. Anhand der in Cookies enthaltenen Informationen können wir Ihnen die Navigation erleichtern und die korrekte Anzeige unserer Webseiten ermöglichen.
In keinem Fall werden die von uns erfassten Daten an Dritte weitergegeben oder ohne Ihre Einwilligung eine Verknüpfung mit personenbezogenen Daten hergestellt.
Natürlich können Sie unsere Website grundsätzlich auch ohne Cookies betrachten. Internet-Browser sind regelmäßig so eingestellt, dass sie Cookies akzeptieren. Im Allgemeinen können Sie die Verwendung von Cookies jederzeit über die Einstellungen Ihres Browsers deaktivieren. Bitte verwenden Sie die Hilfefunktionen Ihres Internetbrowsers, um zu erfahren, wie Sie diese Einstellungen ändern können. Bitte beachten Sie, dass einzelne Funktionen unserer Website möglicherweise nicht funktionieren, wenn Sie die Verwendung von Cookies deaktiviert haben.

Rechtsgrundlage:

Rechtsgrundlage für den Einsatz von Cookies ist unser berechtigtes Interesse (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

Speicherdauer und eingesetzte Cookies:

Soweit Sie uns durch Ihre Browsereinstellungen oder Zustimmung die Verwendung von Cookies erlauben, können folgende Cookies auf unseren Webseiten zum Einsatz kommen:

  • Cookie-Name: _gat; Zweck: wird verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken; Cookie Laufzeit: 1 Tag
  • Cookie-Name: _gid; Zweck: Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren; Cookie Laufzeit: 1 Tag
  • Cookie-Name: _ga; Zweck: Sammelt Daten dazu, wie oft ein Benutzer eine Website besucht hat, sowie Daten für den ersten und letzten Besuch; Cookie Laufzeit: 2 Jahre

Soweit diese Cookies (auch) personenbezogene Daten betreffen können, informieren wir Sie darüber in den folgenden Abschnitten.
Sie können über Ihre Browsereinstellungen einzelne Cookies oder den gesamten Cookie-Bestand löschen. Darüber hinaus erhalten Sie Informationen und Anleitungen, wie diese Cookies gelöscht oder deren Speicherung vorab blockiert werden können. Je nach Anbieter Ihres Browsers finden Sie die notwendigen Informationen unter den nachfolgenden Links:

Bereitstellung vorgeschrieben oder erforderlich:

Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser jedoch so konfigurieren, dass keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden oder stets ein Hinweis erscheint, bevor ein neues Cookie angelegt wird. Die vollständige Deaktivierung von Cookies kann jedoch dazu führen, dass Sie nicht alle Funktionen unserer Website nutzen können.

 

Kontaktformular

Art und Zweck der Verarbeitung:

Die von Ihnen eingegebenen Daten werden zum Zweck der individuellen Kommunikation mit Ihnen gespeichert. Hierfür ist die Angabe einer validen E-Mail-Adresse sowie Ihres Namens erforderlich. Diese dient der Zuordnung der Anfrage und der anschließenden Beantwortung derselben. Die Angabe weiterer Daten ist optional.

Rechtsgrundlage:

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt auf der Grundlage eines berechtigten Interesses (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).
Durch Bereitstellung des Kontaktformulars möchten wir Ihnen eine unkomplizierte Kontaktaufnahme ermöglichen. Ihre gemachten Angaben werden zum Zwecke der Bearbeitung der Anfrage sowie für mögliche Anschlussfragen gespeichert.
Sofern Sie mit uns Kontakt aufnehmen, um ein Angebot zu erfragen, erfolgt die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO).

Empfänger:

Empfänger der Daten sind ggf. Auftragsverarbeiter.

Speicherdauer:

Daten werden spätestens 6 Monate nach Bearbeitung der Anfrage gelöscht.
Sofern es zu einem Vertragsverhältnis kommt, unterliegen wir den gesetzlichen Aufbewahrungsfristen nach HGB und löschen Ihre Daten nach Ablauf dieser Fristen.

Bereitstellung vorgeschrieben oder erforderlich:

Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt freiwillig. Wir können Ihre Anfrage jedoch nur bearbeiten, sofern Sie uns Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse und den Grund der Anfrage mitteilen.

Verwendung von Google Analytics

Soweit Sie ihre Einwilligung gegeben haben, wird auf dieser Website Google Analytics eingesetzt, ein Webanalysedienst der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA (nachfolgend: „Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, also Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Aufgrund der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf diesen Webseiten, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.
Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter https://www.google.com/analytics/terms/de.html und unter
https://policies.google.com/?hl=de.
Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseitenbetreiber zu erbringen.
Die von uns gesendeten und mit Cookies, Nutzerkennungen (z. B. User-ID) oder Werbe-IDs verknüpften Daten werden nach 14 Monaten automatisch gelöscht. Die Löschung von Daten, deren Aufbewahrungsdauer erreicht ist, erfolgt automatisch einmal im Monat.

Widerruf der Einwilligung:

Sie können das Tracking durch Google Analytics auf unserer Website unterbinden. Dabei wird ein Opt-out-Cookie auf Ihrem Gerät installiert. Damit wird die Erfassung durch Google Analytics für diese Website und für diesen Browser zukünftig verhindert, solange das Cookie in Ihrem Browser installiert bleibt.
Sie können darüber hinaus die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.
Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: Browser Add On zur Deaktivierung von Google Analytics.

Verwendung von Scriptbibliotheken (Google Web Fonts)

Um unsere Inhalte browserübergreifend korrekt und grafisch ansprechend darzustellen, verwenden wir auf dieser Website „Google Web Fonts“ der Google LLC (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; nachfolgend „Google“) zur Darstellung von Schriften. Die Google Fonts sind lokal installiert. Eine Verbindung zu Servern von Google findet dabei nicht statt.
Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/.

Eingebettete YouTube-Videos

Auf unserer Website betten wir YouTube-Videos ein. Betreiber der entsprechenden Plugins ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA (nachfolgend „YouTube“). Die YouTube, LLC ist einer Tochtergesellschaft der Google LLC, 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043, USA (nachfolgend „Google“). Wenn Sie eine Seite mit dem YouTube-Plugin besuchen, wird eine Verbindung zu Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird YouTube mitgeteilt, welche Seiten Sie besuchen. Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, kann YouTube Ihr Surfverhalten Ihnen persönlich zuzuordnen. Dies verhindern Sie, indem Sie sich vorher aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.
Wird ein YouTube-Video gestartet, setzt der Anbieter Cookies ein, die Hinweise über das Nutzerverhalten sammeln.
Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch YouTube erhalten Sie in den Datenschutzerklärungen des Anbieters, Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre (https://policies.google.com/privacy).

Widerruf der Einwilligung:

Vom Anbieter wird derzeit keine Möglichkeit für einen einfachen Opt-out oder ein Blockieren der Datenübertragung angeboten. Wenn Sie eine Nachverfolgung Ihrer Aktivitäten auf unserer Website verhindern wollen, widerrufen Sie bitte im Cookie-Consent-Tool Ihre Einwilligung für die entsprechende Cookie-Kategorie oder alle technisch nicht notwendigen Cookies und Datenübertragungen. In diesem Fall können Sie unsere Website jedoch ggfs. nicht oder nur eingeschränkt nutzen.

Instagram

Unser Unternehmen betreibt innerhalb des Sozialen Netzwerks „Instagram“ (betrieben von: Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Ireland) einen sogenannten Instagram Account.
Da es sich beim Betrieb des Instagram Accounts datenschutzrechtlich um eine gemeinschaftliche Verantwortung (Art. 26 DS-GVO) zwischen Facebook Ireland Ltd. und unserem Unternehmen handelt, wurde eine entsprechende Vereinbarung mit Facebook Ireland Ltd. abgeschlossen, die Sie unter dem folgenden Link einsehen können:
https://www.facebook.com/legal/terms/page_Controller_addendum.
Wenn Sie Facebook-Produkte, z. B. unsere Instagram-Seite, nutzen, erfasst und verwendet Facebook die in seiner „Datenrichtlinie“ unter „Welche Arten von Informationen erfassen wir?“ beschriebenen Informationen.
Die „Datenrichtlinie“ von Facebook für Instagram finden Sie online unter: https://help.instagram.com/519522125107875?helpref=page_content
Informationen über die von Facebook genutzten Cookies finden Sie in der Facebook-Cookie-Richtlinie: https://www.facebook.com/policies/cookies/.
Für Fanpages stellt Facebook den Fanpage-Betreibern Statistiken und Einblicke bereit, mit deren Hilfe diese Erkenntnisse über die Arten von Handlungen erhalten, die Personen auf ihren Seiten vornehmen („Seiten-Insights“).
Unser Unternehmen hat keinen Einfluss darauf, dass diese Statistiken und Einblicke von Facebook erhoben werden. Laut Facebook wurden die Seiten-Insights so entwickelt, dass wichtige Trends angezeigt werden können, ohne Details über sie preiszugeben, anhand derer Sie identifiziert werden könnten.
Laut Facebook ist es Fanpage-Betreibern mögliche, Ihr Profilbild eventuell Ihrem „Gefällt mir“-Angaben für die Fanpage zuzuordnen, wenn Sie die Fanpage mit „Gefällt mir“ markiert und Sie Ihre „Gefällt mir“-Angaben für Seiten auf „öffentlich“ eingestellt haben.

Instagram Seiten-Insights

Beim Besuch unserer Instagram-Seite erfasst Facebook u. a. Ihre IP-Adresse. Zusammen mit weiteren Informationen, die Facebook durch Cookies erhält, stellt Facebook dem Betreiber der Instagram-Seite statistische Informationen über die Inanspruchnahme dieser Instagram-Seite zur Verfügung (sog. Seiten-Insights). Dabei handelt es sich um zusammengefasste Daten, die erkennen lassen, wie die Nutzerinnen und Nutzer mit der Seite interagieren.
Diese Seiten-Insights können auf personenbezogenen Daten basieren, die von Facebook im Zusammenhang mit einem Besuch oder einer Interaktion von Nutzerinnen und Nutzern auf bzw. mit unserer Instagram-Seite und ihren Inhalten erfasst wurden. Nähere Informationen hierzu stellt Facebook hier zur Verfügung: https://www.facebook.com/about/privacy.
Wir können mit Hilfe der Seiten-Insights eine anonyme Auswertung der Reichweite, der Seitenaufrufe, der Verweildauer bei Videobeiträgen, der Handlungen (Likes, Kommentieren, Teilen von Beiträgen) sowie nach Alter, Geschlecht und Standort (wie von den Nutzern in ihren jeweiligen Instagram-Profilen angegeben) vornehmen.
Dabei können für die Auswertung der Reichweite Einstellungen vorgenommen bzw. entsprechende Filter hinsichtlich der Auswahl eines Zeitraums, der Betrachtung eines bestimmten Beitrags sowie der demografischen Gruppierungen (z. B. weiblich, 20–30 Jahre alt) gesetzt werden.
Diese Daten sind anonymisiert, aggregiert und abstrahiert. Diese Einstellungen ermöglichen uns somit keine Rückschlüsse auf Individuen. Die Auswertung dient dazu, das Angebot auf unserer Instagram-Seite optimal zu gestalten.
Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Buchst. f) DS-GVO.
Das Unternehmen als Anbieter des Informationsdienstes erhebt und verarbeitet darüber hinaus keine Daten aus der Nutzung der Instagram-Seite.

Verantwortlichkeit für Ihre zum Erstellen von Seiten-Insights verwendeten Informationen

Seiten-Insights, die für eine Seite bereitgestellt werden, erfordern möglicherweise die Verarbeitung personenbezogener Daten, die unter den Schutz der europäischen Datenschutz-Grundverordnung (oder „DS-GVO“) fallen. Die DS-GVO gilt für die Verarbeitung dieser Daten, wenn Sie z. B. in einem Gebiet wohnen, in dem Facebook Ireland die Facebook-Produkte bereitstellt. Dann sind Facebook Ireland und unser Unternehmen möglicherweise gemeinsam für Ihre Daten verantwortlich, die im Zusammenhang mit einem Besuch oder einer Interaktion mit einer Seite (einschließlich ihrer Inhalte) erfasst werden, sofern die Daten für Seiten-Insights verarbeitet werden. In diesem Fall gilt Folgendes für die Verarbeitung unter gemeinsamer Verantwortung:

  • Facebook Ireland und unser Unternehmen haben eine Vereinbarung geschlossen, in der ihre jeweiligen Verpflichtungen unter der DS-GVO geregelt sind. https://www.facebook.com/legal/terms/page_Controller_addendum.
  • Facebook Ireland und unser Unternehmen haben vereinbart, dass Facebook vorrangig dafür verantwortlich ist, Ihnen Informationen über die gemeinsame Verarbeitung bereitzustellen und es Ihnen zu ermöglichen, Ihre Ihnen gemäß DS-GVO zustehenden Rechte auszuüben. Gemäß DS-GVO haben Sie das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Übertragbarkeit und Löschung Ihrer Daten sowie auf Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten und auf Einschränkung der Verarbeitung. In Ihren Facebook-Einstellungen erfahren Sie mehr über diese Rechte.
  • Facebook Ireland und unser Unternehmen haben vereinbart, dass die irische Datenschutzkommission die Behörde ist, die die Aufsicht über die Verarbeitung unter gemeinsamer Verantwortung federführend ausübt. Sie haben das Recht, eine Beschwerde bei der Irischen Datenschutzkommission (siehe www.dataprotection.ie) oder bei ihrer lokalen Aufsichtsbehörde einzureichen.

Diese Datenschutzinformation orientiert sich an dem von Facebook Ireland zu Verfügung gestellten Text.

LinkedIn

Wir betreiben einen Account des Social-Media-Netzwerks LinkedIn, der Firma LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court, Mountain View, CA 94043, USA. Für den Europäischen Wirtschaftsraum und die Schweiz ist die Firma LinkedIn Ireland Unlimited Company Wilton Place in Dublin für die Datenverarbeitung verantwortlich.

Was ist LinkedIn?

LinkedIn ist das größte soziale Netzwerk für Geschäftskontakte. Unternehmen können auf der Plattform Dienstleistungen und Produkte vorstellen und Geschäftsbeziehungen knüpfen. Viele Menschen verwenden LinkedIn auch für die Jobsuche oder um selbst geeignete Mitarbeiter oder Mitarbeiterinnen für die eigene Firma zu finden.

Welche Daten werden von LinkedIn gespeichert?

Ihr Browser stellt eine direkte Verbindung zu den Servern von LinkedIn her. So protokolliert das Unternehmen verschiedene Nutzungsdaten. Neben Ihrer IP-Adresse können das beispielsweise Anmeldungsdaten, Gerätinformationen oder Infos über Ihren Internet- bzw. Mobilfunkan-bieter sein. Wenn Sie LinkedIn-Dienste über Ihr Smartphone aufrufen, kann auch Ihr Standort (nachdem Sie das erlaubt haben) ermittelt werden. LinkedIn kann diese Daten in „gehashter“ Form auch an dritte Werbe-treibende weitergeben. Hashing bedeutet, dass ein Datensatz in eine Zeichenkette verwandelt wird. Dadurch kann man die Daten so verschlüsseln, dass Personen nicht mehr identifiziert werden können.
Die meisten Daten zu Ihrem Userverhalten werden in Cookies gespeichert. Das sind kleine Text-Dateien, die meist in Ihrem Browser gesetzt werden. Weiters kann LinkedIn aber auch Web Beacons, Pixel-Tags, Anzei-ge-Tags und andere Geräteerkennungen benutzen.

Rechtsgrundlage:

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten und dem damit verbundenen Datentransfer zu LinkedIn ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO).

Speicherdauer:

Grundsätzlich speichert LinkedIn Ihre personenbezogenen Daten so lange, wie es das Unternehmen als nötig betrachtet, um die eigenen Dienste anzubieten. LinkedIn löscht aber Ihre personenbezogenen Daten, wenn Sie Ihr Konto löschen. In manchen Ausnahmefällen speichert LinkedIn selbst nach Ihrer Kontolöschung einige Daten in zusammengefasster und anonymisierter Form. Sobald Sie Ihr Konto löschen, können andere Personen Ihre Daten innerhalb von einem Tag nicht mehr sehen. LinkedIn löscht die Daten grundsätzlich innerhalb von 30 Tagen. LinkedIn behält allerdings Daten, wenn es aus rechtlicher Pflicht notwendig ist. Daten, die keinen Personen mehr zugeordnet werden können, bleiben auch nach Schließung des Kontos gespeichert. Die Daten werden auf verschiedenen Servern in Amerika und vermutlich auch in Europa gespeichert.
Sie haben auch in Ihrem Browser die Möglichkeit, die Datenverarbeitung durch LinkedIn zu unterbinden. Wie oben bereits erwähnt, speichert LinkedIn die meisten Daten über Cookies, die in Ihrem Browser gesetzt werden. Diese Cookies können Sie verwalten, deaktivieren oder löschen. Je nachdem, welchen Browser Sie haben, funktioniert die Verwaltung etwas anders. Die Anleitungen der gängigsten Browser finden Sie hier:
Sie können auch grundsätzlich Ihren Browser dahingehend einrichten, dass Sie immer informiert werden, wenn ein Cookie gesetzt werden soll. Dann können Sie immer individuell entscheiden, ob Sie das Cookie zulassen wollen oder nicht.

Empfänger:

Empfänger der Daten ist LinkedIn und ggf. Auftragsverarbeiter

Drittlandtransfer:

Auf https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy erfahren Sie noch mehr über die Datenverarbeitung des Social-Media-Netzwerks LinkedIn.

SSL-Verschlüsselung

Um die Sicherheit Ihrer Daten bei der Übertragung zu schützen, verwenden wir dem aktuellen Stand der Technik entsprechende Verschlüsselungsverfahren (z. B. SSL) über HTTPS.

Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z.B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

Fragen an den Datenschutzbeauftragten

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail oder wenden Sie sich direkt an die für den Datenschutz verantwortliche Person in unserer Organisation:
datenschutzbeauftragter@microcoat.de

 

Privacy Policy

The following privacy policy is a recommendation, as no legal guidelines are available.

The responsible party within the meaning of data protection laws, in particular the EU General Data Protection Regulation (DSGVO), is:

Microcoat Biotechnologie GmbH
Am Neuland 3
82347 Bernried
Germany

Fon: +49 (0)8158 9981 0
Fax: +49 (0)8158 9981 10

E-Mail: info@microcoat.de

Your data subject rights

You can exercise the following rights at any time using the contact details provided by our data protection officer:

  • Information about your data stored by us and its processing (Art. 15 DSGVO),
  • Correction of incorrect personal data (Art. 16 DSGVO),
  • Deletion of your data stored by us (Art. 17 DSGVO),
  • Restriction of data processing if we are not yet allowed to delete your data due to legal obligations (Art. 18 DSGVO),
  • objection to the processing of your data by us (Art. 21 DSGVO) and
  • Data portability, provided that you have consented to the data processing or have concluded a contract with us (Art. 20 DSGVO).

If you have given us consent, you can revoke it at any time with effect for the future.
You may at any time lodge a complaint with a supervisory authority, e.g. the competent supervisory authority in the federal state of your residence or the authority responsible for us as the controller.
A list of supervisory authorities (for the non-public sector) with address can be found at: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

 

Collection of general information when visiting our website

Nature and purpose of the processing:

When you access our website, i.e., when you do not register or otherwise submit information, information of a general nature is automatically collected. This information (server log files) includes, for example, the type of web browser, the operating system used, the domain name of your Internet service provider, your IP address and the like.
In particular, they are processed for the following purposes:

  • Ensuring a smooth connection setup of the website,
  • Ensuring a smooth use of our website,
  • evaluating system security and stability, and
  • to optimize our website.

We do not use your data to draw conclusions about you personally. Information of this kind will be statistically evaluated anonymously by us, if necessary, in order to optimize our website and the technology behind it.

Legal basis and legitimate interest:

The processing is carried out pursuant to Art. 6 (1) lit. f DSGVO on the basis of our legitimate interest in improving the stability and functionality of our website.

Recipients:

Recipients of the data may be technical service providers who act as order processors for the operation and maintenance of our website.

Storage period:

The data is deleted as soon as it is no longer required for the purpose for which it was collected. This is generally the case for data used to provide the website when the respective session has ended.
In the case of storage of data in log files, this is the case after 14 days at the latest. Storage beyond this period is possible. In this case, the IP addresses of the users are anonymized, so that an assignment of the calling client is no longer possible.

Provision prescribed or required:
The provision of the aforementioned personal data is neither legally nor contractually required. However, without the IP address, the service and functionality of our website is not guaranteed. In addition, individual services and services may not be available or may be limited. For this reason, an objection is excluded.

 

Technically necessary cookies

Nature and purpose of the processing:

Like many other websites, we also use so-called „cookies“. Cookies are small text files that are stored on your end device (laptop, tablet, smartphone or similar) when you visit our website.
Through this, we obtain certain data such as IP address, browser used and operating system.
Cookies cannot be used to launch programs or transfer viruses to a computer. Based on the information contained in cookies, we can facilitate your navigation and enable the correct display of our web pages.
Under no circumstances will the data we collect be passed on to third parties or linked to personal data without your consent.
Of course, you can also view our website without cookies. Internet browsers are regularly set to accept cookies. In general, you can deactivate the use of cookies at any time via your browser settings. Please use the help functions of your Internet browser to find out how to change these settings. Please note that individual functions of our website may not work if you have disabled the use of cookies.

Legal basis:

The legal basis for the use of cookies is our legitimate interest (Art. 6 para. 1 lit. f DSGVO).

Storage period and cookies used:

Insofar as you allow us to use cookies through your browser settings or consent, the following cookies may be used on our websites:

  • Cookie-Name: _gat; Purpose: is used to limit the request rate; Storage duration: 1 Day
  • Cookie-Name: _gid; Purpose: Registers a unique ID that is used to generate statistical data on how the visitor uses the website; Storage duration: 1 Day
  • Cookie-Name: _ga; Purpose: Collects data on how often a user has visited a website, as well as data for the first and last visit; Storage duration: 2 Years

Insofar as these cookies may (also) affect personal data, we will inform you about this in the following sections.
You can delete individual cookies or the entire cookie inventory via your browser settings. In addition, you will receive information and instructions on how to delete these cookies or block their storage in advance. Depending on the provider of your browser, you will find the necessary information under the following links:

Provision mandatory or required:
Most browsers accept cookies automatically. However, you can configure your browser so that no cookies are stored on your computer or a message always appears before a new cookie is created. However, the complete deactivation of cookies may mean that you cannot use all the functions of our website.

 

Contact form

Nature and purpose of the processing:

The data you enter will be stored for the purpose of individual communication with you. For this purpose, it is necessary to provide a valid e-mail address and your name. This serves the assignment of the request and the subsequent response to the same. The specification of further data is optional.

Legal basis:

The processing of the data entered in the contact form is based on a legitimate interest (Art. 6 para. 1 lit. f DSGVO).
By providing the contact form, we would like to enable you to contact us in an uncomplicated manner. The information you provide will be stored for the purpose of processing the request and for possible follow-up questions.
If you contact us to request a quote, the data entered in the contact form will be processed to carry out pre-contractual measures (Art. 6 para. 1 lit. b DSGVO).

Recipients:

Recipients of the data are, if applicable, order processors.

Storage period and cookies used:

Data will be deleted no later than 6 months after processing the request.
If a contractual relationship arises, we are subject to the statutory retention periods according to the German Commercial Code (HGB) and delete your data after these periods have expired.

Provision mandatory or required:

The provision of your personal data is voluntary. However, we can only process your request if you provide us with your name, e-mail address and the reason for the request.

Use of Google Analytics
If you have given your consent, this website uses Google Analytics, a web analytics service provided by Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA (hereinafter: „Google“). Google Analytics uses „cookies“, which are text files placed on your computer, to help the website analyze how users use the site. The information generated by the cookie about your use of this website is usually transmitted to a Google server in the USA and stored there. However, due to the activation of IP anonymization on these web pages, your IP address will be truncated beforehand by Google within member states of the European Union or in other contracting states of the Agreement on the European Economic Area. Only in exceptional cases will the full IP address be transmitted to a Google server in the USA and shortened there. The IP address transmitted by your browser as part of Google Analytics will not be merged with other data from Google.
You can find more information on terms of use and data protection at https://www.google.com/analytics/terms/de.html
and under https://policies.google.com/?hl=de.
On behalf of the operator of this website, Google will use this information for the purpose of evaluating your use of the website, compiling reports on website activity and providing other services relating to website activity and internet usage to the website operator.
The data sent by us and linked to cookies, user IDs (e.g. user ID) or advertising IDs are automatically deleted after 14 months. The deletion of data whose retention period has been reached takes place automatically once a month.

Withdrawal of consent:

You can stop tracking by Google Analytics on our website. In doing so, an opt-out cookie will be installed on your device. This will prevent the collection by Google Analytics for this website and for this browser in the future, as long as the cookie remains installed in your browser.
You can also prevent the storage of cookies by selecting the appropriate settings on your browser software; however, please note that in this case you may not be able to use the full functionality of this website.
You can also prevent the collection of data generated by the cookie and related to your use of the website (including your IP address) to Google and the processing of this data by Google by downloading and installing the browser plugin available at the following link: Browser Add On to disable Google Analytics.

Use of script libraries (Google Web Fonts)

In order to display our content correctly and in a graphically appealing manner across browsers, we use „Google Web Fonts“ from Google LLC (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; hereinafter „Google“) on this website to display fonts. The Google Fonts are installed locally. There is no connection to Google servers.
For more information about Google Web Fonts, see https://developers.google.com/fonts/faq and in Google’s privacy policy: https://www.google.com/policies/privacy/.

Embedded YouTube videos

We embed YouTube videos on our website. The operator of the corresponding plugins is YouTube, LLC, 901 Cherry Ave, San Bruno, CA 94066, USA (hereinafter „YouTube“). YouTube, LLC is a subsidiary of Google LLC, 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043, USA (hereinafter „Google“). When you visit a page with the YouTube plugin, a connection to YouTube servers is established. This tells YouTube which pages you are visiting. If you are logged into your YouTube account, YouTube can assign your surfing behaviour to you personally. You can prevent this by logging out of your YouTube account first.
If a YouTube video is started, the provider uses cookies that collect information about user behaviour.
Further information on the purpose and scope of data collection and processing by YouTube can be found in the provider’s data protection declarations, where you will also find further information on your rights in this regard and setting options for protecting your privacy (https://policies.google.com/privacy).

Withdrawal of consent:

No option for a simple opt-out or blocking of data transmission is currently offered by the provider. If you wish to prevent tracking of your activities on our website, please revoke your consent for the relevant cookie category or all technically unnecessary cookies and data transfers in the cookie consent tool. In this case, however, you may not be able to use our website or only to a limited extent.

Instagram

Our company operates a so-called Instagram account within the social network „Instagram“ (operated by: Facebook Ireland Ltd, 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Ireland) a so-called Instagram account.
Since the operation of the Instagram account is a joint responsibility (Art. 26 DS-GVO) between Facebook Ireland Ltd. and our company in terms of data protection law, a corresponding agreement has been concluded with Facebook Ireland Ltd. which you can view under the following link:
https://www.facebook.com/legal/terms/page_Controller_addendum.
When you use Facebook products, such as our Instagram page, Facebook collects and uses the information described in its „Data Policy“ under „What types of information do we collect?“.
Facebook’s „Data Policy“ for Instagram can be found online at: https://help.instagram.com/519522125107875?helpref=page_content
Information about the cookies used by Facebook can be found in the Facebook Cookie Policy: https://www.facebook.com/policies/cookies/.
For fan pages, Facebook provides statistics and insights to fan page operators that help them gain insights into the types of actions people take on their pages („Page Insights“).
Our company has no control over the collection of these statistics and insights by Facebook. According to Facebook, Page Insights are designed to show important trends without revealing details about them that could identify you.
According to Facebook, it is possible for fan page operators to possibly associate your profile picture with your „Like“ information for the fan page if you have marked the fan page with „Like“ and you have set your „Like“ information for pages to „Public“.

Instagram Page Insights

When you visit our Instagram page, Facebook records your IP address, among other things. Together with other information that Facebook receives through cookies, Facebook provides the operator of the Instagram page with statistical information about the use of this Instagram page (so-called page insights). These are aggregated data that show how users interact with the page.
These page insights may be based on personal data collected by Facebook in connection with a user’s visit to or interaction with our Instagram page and its content. Facebook provides more information about this here: https://www.facebook.com/about/privacy.
We can use Page Insights to anonymously evaluate reach, page views, time spent on video posts, actions (likes, comments, sharing of posts), as well as by age, gender and location (as indicated by users in their respective Instagram profiles).
In doing so, settings can be made for the evaluation of the reach or corresponding filters can be set with regard to the selection of a time period, the viewing of a specific post as well as demographic groupings (e.g. female, 20-30 years old).
This data is anonymised, aggregated and abstracted. These settings therefore do not allow us to draw any conclusions about individuals. The evaluation serves to optimally design the offer on our Instagram page.
The legal basis for this data processing is Art. 6 (1) f) DS-GVO.
The company, as the provider of the information service, does not collect and process any data from the use of the Instagram page beyond this.

Accountability for your information used to create page insights

Page Insights provided to a Page may require the processing of personal data that falls under the protection of the European General Data Protection Regulation (or „GDPR“). The GDPR applies to the processing of this data if, for example, you reside in an area where Facebook Ireland provides the Facebook Products. Then Facebook Ireland and our company may be jointly responsible for your data collected in connection with a visit to or interaction with a Page (including its content) where the data is processed for Page insights. In this case, the following applies to processing under joint responsibility:

  • Facebook Ireland and our company have entered into an agreement which sets out their respective obligations under the GDPR. https://www.facebook.com/legal/terms/page_Controller_addendum.
  • Facebook Ireland and our company have agreed that Facebook is primarily responsible for providing you with information about the joint processing and enabling you to exercise your rights under the GDPR. Under the GDPR, you have the right of access, rectification, portability and erasure of your data, as well as the right to object to and restrict the processing of your data. You can find out more about these rights in your Facebook settings.
  • Facebook Ireland and our company have agreed that the Irish Data Protection Commission is the lead authority for oversight of processing under joint responsibility. You have the right to lodge a complaint with the Irish Data Protection Commission (see www.dataprotection.ie) or with your local supervisory authority.

This privacy notice is based on the text provided by Facebook Ireland.

LinkedIn

We operate an account of the social media network LinkedIn, of the company LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court, Mountain View, CA 94043, USA. For the European Economic Area and Switzerland, the company LinkedIn Ireland Unlimited Company Wilton Place in Dublin is responsible for data processing.

What is LinkedIn?

LinkedIn is the largest social network for business contacts. Companies can present services and products on the platform and establish business relationships. Many people also use LinkedIn for job hunting or to find suitable employees for their own company.

What data is stored by LinkedIn?

Your browser establishes a direct connection to LinkedIn’s servers. In this way, the company logs various usage data. In addition to your IP address, this can include login data, device information or information about your internet or mobile phone provider. If you call up LinkedIn services via your smartphone, your location (after you have allowed this) can also be determined. LinkedIn may also share this data with third party advertisers in a „hashed“ form. Hashing means that a data record is transformed into a string of characters. This makes it possible to encrypt the data in such a way that people can no longer be identified.
Most data about your user behaviour is stored in cookies. These are small text files that are usually set in your browser. LinkedIn may also use web beacons, pixel tags, ad tags and other device identifiers.

Legal basis:

The legal basis for the processing of personal data and the associated data transfer to LinkedIn is your consent (Art. 6 para. 1 lit. a DSGVO).

Storage period:

In principle, LinkedIn will store your personal data for as long as it considers it necessary to provide its own services. However, LinkedIn deletes your personal data when you delete your account. In some exceptional cases, LinkedIn will retain some data in aggregate and anonymized form even after you delete your account. Once you delete your account, other people will no longer be able to see your data within one day. LinkedIn generally deletes the data within 30 days. However, LinkedIn retains data if it is necessary for legal reasons. Data that can no longer be assigned to a person remains stored even after the account is closed. The data is stored on various servers in America and presumably also in Europe.
You also have the option in your browser to prevent data processing by LinkedIn. As mentioned above, LinkedIn stores most data via cookies that are set in your browser. You can manage, deactivate or delete these cookies. Depending on which browser you have, the management works slightly differently. You can find instructions for the most common browsers here:
You can also basically set up your browser so that you are always informed when a cookie is to be set. Then you can always decide individually whether you want to allow the cookie or not.

Recipient:

Recipient of the data is LinkedIn and, if applicable, order processors

Third country transfer:

You can learn even more about the data processing of the social media network LinkedIn at https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy.

SSL encryption

To protect the security of your data during transmission, we use state-of-the-art encryption procedures (e.g. SSL) via HTTPS.

Change to our privacy policy
We reserve the right to adapt this data protection declaration so that it always complies with the current legal requirements or in order to implement changes to our services in the data protection declaration, e.g. when introducing new services. The new data protection statement will then apply to your next visit.

Questions to the Data Protection Officer

If you have any questions about data protection, please write us an email or contact the person responsible for data protection in our organisation directly:
datenschutzbeauftragter@microcoat.de

 

Translated with www.DeepL.com/Translator (free version)