Biologielaboranten (m/w/d)

Als Biologielaborant/in führst du zahlreiche Versuche an Mikroorganismen, Zellkulturen, sowie Tieren durch und wertest diese analytisch aus. Unter anderem arbeitest du mit Bakterien wie z.B. E. coli, aber auch mit Zellen, Eiweißen, Blut- oder Gewebeproben.

Die Fakten

Ausbildungsbeginn

1. September 2021

Ausbildungsbeginn

1. September 2021

Ausbildungsdauer

3,5 Jahre

Ausbildungsdauer

3,5 Jahre

Schulabschluss

Mindestens mittlere Reife

Schulabschluss

Mindestens mittlere Reife

Berufsschule

Städt. Berufsschule für Zahntechnik, Chemie-, Biologie- und Drogerieberufe in München am Ostbahnhof

Blockunterricht

Berufsschule

Städt. Berufsschule für Zahntechnik, Chemie-, Biologie- und Drogerieberufe in München am Ostbahnhof

Blockunterricht

Die Abschlussprüfung

Du legst deine Abschlussprüfung vor der Industrie- und Handwerkskammer (IHK) ab. Wir unterstützen dich durch interne Schulungen und externe Seminare, mit denen wir dich intensiv auf deine Prüfung vorbereiten.

Die Abschlussprüfung

Du legst deine Abschlussprüfung vor der Industrie- und Handwerkskammer (IHK) ab. Wir unterstützen dich durch interne Schulungen und externe Seminare, mit denen wir dich intensiv auf deine Prüfung vorbereiten.

Deine Aufgaben

  • Kennenlernen verschiedener Abteilungen (z. B. Proteinchemie, Entwicklung, …)
  • Unterstützung bei allen täglichen Aufgaben in den Abteilungen (z. B. Kalibrierung bzw. Überprüfungen von Geräten)
  • Durchführen von Versuchen (z. B. Nachweis verschiedener Bakterienarten)
  • Mitwirken bei Projekten für Kunden, sowie bei Standardproduktionen (z. B. in Form von Pufferherstellungen)
  • Eigenständige Auswertung von Versuchen (z. B. Erstellen von Graphen in Excel)
  • und weitere spannende Aufgben…

Deine Stärken

  • Teamfähigkeit (z. B. bei dem gemeinsamen Durchführen eines Versuches mit deinen Kollegen)
  • Spaß am Experimentieren (z. B. Durchführen und Auswerten von Versuchen)
  • Verantwortungsbewusstsein (z. B. im Umgang mit unterschiedlichen Chemikalien und Wirkstoffen)
  • Sorgfalt (z. B. bei der Auswertung von Daten im Rahmen einer Versuchsreihe)

Du bist fit in den Fächern

Biologie

z. B. um mikrobiologische Arbeiten durchzuführen

Biologie

z. B. um mikrobiologische Arbeiten durchzuführen

Chemie

z. B. um Puffer mit verschiedenen Substanzen im richtigen Verhältnis herzustellen

Chemie

z. B. um Puffer mit verschiedenen Substanzen im richtigen Verhältnis herzustellen

Mathematik

z. B. um chemische Zusammensetzungen zu errechnen

Mathematik

z. B. um chemische Zusammensetzungen zu errechnen

Ausbildungsvergütung

1. Ausbildungsjahr: ca. 960 € brutto

2. Ausbildungsjahr: ca. 1.030 € brutto

3. Ausbildungsjahr: ca. 1.100 € brutto
1. Ausbildungsjahr: ca. 960 € brutto

2. Ausbildungsjahr: ca. 1.030 € brutto

3. Ausbildungsjahr: ca. 1.100 € brutto

Weiterbildungsmöglichkeiten

Techniker, Meister
Techniker, Meister